Dysphonien

Eine Dysphonie ist eine Stimmstörung.

Man unterscheidet funktionelle Dysphonien (z.B. als Folge dauerhafter Überlastung der Stimme, besonders häufig in Sprecherberufen wie u.a. Lehrer) und organische Dysphonien (z.B. als Folge einer Stimmbandlähmung). Mögliche Symptome sind häufig auftretende Heiserkeit (ohne aktuen Infekt), eingeschränkte stimmliche Belastbarkeit, Fremdkörpergefühl im Kehlkopf oder Schmerzen.

Zögern Sie nicht, einen Arzt zu konsultieren oder logopädischen Rat zu suchen, denn die Stimme ist ein wichtiges Kapital!